http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.1gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.2gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.3gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.4gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.5gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.6gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.7gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.8gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.9gk-is-83.jpglink

Padabhyanga - Fußmassage

Padabhyanga - Fußmassage

Wirkung:
-harmonisiert Vata (vor allem Apana Vata)
-schmerzlindernd
-stressreduzierend
-regt Lymphfluss und Kreislauf an
-fördert den Stoffwechsel
 
Indikationen:
-bei schlechtem Schlaf
-schwere Beine und Wassereinlagerungen
 
 


Die Ayurvedische Fußmassage ist neben der Kopfmassage die wichtigste Teilkörpermassage Ayurveda. Sämtliche Reflexpunkte, sowie wichtige Marmapunkte befinden sich an den Füßen. Dadurch hat diese Massage nicht nur eine wundervoll entspannende Wirkung sondern nimmt auch Einfluss auf alle Organe und Körperfunktionen.