http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.1gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.2gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.3gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.4gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.5gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.6gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.7gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.8gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.9gk-is-83.jpglink

28 Tage Pancakarma – Klassische Ayurveda-Intensivkur

Klassische-Panchakarma-Kur
28 Tage Ayurveda Klassische-Panchakarma-Kur

nepal side aDiese Panchakarma-Kur ist insbesondere für Menschen geeignet, die sich müde fühlen und deren Gefühle blockiert sind, die ihren Körper reinigen möchten, weil das Körpersystem in Disharmonie ist, die auf natürlichem Weg zu ihren Kräften zurückfinden möchten. Diese Kur ist auch sehr gut für Menschen in den Wechseljahren.

Nach Ankunft im Ayurveda-Kur-Hotel in Pokhara, Kathmandu oder am Begnassee werden Sie in die Kur und die Behandlungen eingeführt. Erfahrene Ärzte und Therapeuten stellen den Kurablauf individuell für jeden Patienten zusammen.

Panchakarma: Das Herz der ayurvedischen Therapie

Vor der eigentlichen Panchakarma-Kur wird eine Vorkur durchgeführt, die durch die Einnahme von Kräuter-Ghee, Kräuterpräparaten und Baumsirup u. a. die Mobilisierung von fettlöslichen Schlacken und Toxinen, die Öffnung und Belebung der Ausscheidungswege, eine vorübergehende Reduzierung der Stoffwechselaktivität sowie die Neutralisierung des Hungergefühls bewirkt. Eine spezielle, leicht verdauliche und fettfreie Diät wird gereicht, verschiedene Ölmassagen und Wärmebehandlungen durchgeführt, die die Krankheitsstoffe aus den Geweben lösen und in den Magen-Darm-Trakt (unter Umständen auch in den Bronchialraum) transportieren.

blumen-Während der Hauptkur sowie durch weitere Anwendungen werden die Krankheitsstoffe anschließend aus dem Körper ausgeschieden, die drei Vitalkräfte (Doshas: Vata, Pitta und Kapha) belebt, Körper und Geist in Einklang gebracht, die beiden Gehirnhälften synchronisiert, emotionelle Blockaden gelöst und seelischer "Ballast" durch die Erfahrung von innerer Beschwingtheit und Hochstimmungen, die während der synchronen Ölanwendungen entstehen, abgelegt.


Die Nachkur belebt den Stoffwechsel durch pflanzliche Mineralien und Spurenelemente, Bitterstoffe und typspezifische Ernährungs- und Verhaltensstrategien. Die Nachkurbehandlung bewirkt eine Belebung des Verdauungsfeuers, damit Mikro-Nährstoffe optimal aufgenommen werden können.

Folgende Behandlungen werden individuell (abhängig vom Konstitutionstyp und eventuellen Beschwerden) durchgeführt:

  • Abhyanga (Vollkörpermassage),
  • Master Whole Body Massage (Vollkörpermassage),
  • Whole Body Cleansing Abhyanga (Reinigungsmassage),
  • Padabhyanga (Fußmassage),
  • Sirobhyanga (Kopfmassage),
  • Mukha Abhyanga (Gesichtsmassage),
  • Neti Karma (Reinigung des Nasen-, Rachenraumes),
  • Cakra Basti (Chakrenimpulstherapie),
  • Picu (heiße Ölauflagen),
  • Pinda Sveda (spezielle “Klopf”therapie mit ayurvedischen Kräutern und Heilpflanzen, Ganzkörpermassage vierhändig),
  • Siro Dhara (Stirnguss mit heissem Öl),
  • Siro Basti (spezielle ayurvedische Öltherapie für das Kronenchakra, für den Kopf-, Gedankenbereich),
  • Ubatan (Kräutermassage),
  • Sarvanga Sveda (Vollkörper-Kräuterdampfbad),
  • Kopf- und Fussprogramm,
  • Netra Kalpa (ayurvedische Augenentspannungstherapie) ,
  • Yoga & Meditation ,
  • spezielle Kräutereinlaufe (Sodhana Basti),
  • Vollkörperölbad-Paket.

Die Öle werden nach klassischen Rezepten aus verschiedenen Heilpflanzen hergestellt. In regelmäßigen Abständen finden Konsultationen mit den ayurvedischen Ärzten statt.

Pokhara-2Während der Schlusskonsultation verordnen die Ärzte verschiedene ayurvedische Medikamente für eine Nachkur zu Hause, die den Reinigungsprozess des Körpers weiterhin unterstützen, weil sie eine aufbauende Wirkung haben.

In der freien Zeit, zwischen den Behandlungen, haben Sie die Möglichkeit spazieren zu gehen, einen Ausflug zu unternehmen und den Blick auf die wunderschöne Berglandschaft des Himalaya zu geniessen oder sich in den vielen kleinen Geschäften umzusehen.



Inkulsive/ Exklusive

  Inklusive
  • 28-tägige Panca-Karma-Kur in Kathmandu oder Pokhara;
  • Doppelzimmer mit Vollpension während des  Ayurvedaaufenthalts 
  • alle Behandlungen werden abhängig vom Konstitutionstyp, eventuellen Beschwerden sowie nach Empfehlung des Arztes duchgeführt; 
  •  Betreuung durch unsere lokale Agentur in Nepal;
Exklusive
  • Internationaler Flug;
  • Mittagessen und Abendessen (außer Ayurvedaaufenthalts) sowie Getränke und Alkohol;
  • Visumkosten für Nepal ca. US$ 45,00 (Gültigkeit 30 Tage ab Ausstellungsdatum); 
  • Gegenstände persönlicher Natur, wie Trinkgeld etc.
  • Gern stellen wir für Sie auf Wunsch ein Einzelzimmer zur Verfügung 
  •  Einzelzimmer Aufpreis Euro 350,00. 
Auf Wunsch buchen wir für Sie auch ganz bequem den internationalen Flug nach Kathmandu. Wir recherchieren für Sie die infrage kommenden Optionen und bieten Ihnen den Flug zum Internet-Tarif inklusive einer Servicegebühr an. Die Flugpreise ändern sich mehrmals am Tag und sind abhängig von der Nachfrage.

 
Preis


Reise-Nr. Termine Titel Preis
20 Kurdaten nach freier Wahl 28 Tage Klassische Panca karma Kur ab Euro 2,898,00 
Preisänderungen
vorbehalten