http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.1gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.2gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.3gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.4gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.5gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.6gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.7gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.8gk-is-83.jpglink
http://himalaya-ayuryoga.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/random-banner.9gk-is-83.jpglink

Yoga, Meditation und Wandern in Laax, Falera, in den Schweizerbergen von Graubünden

Yoga, Meditation und Wandern in Laax, Falera, in den Schweizerbergen von Graubünden
Intensiv Yoga, Meditation, Ayurveda und Wandern vom 27. - 29. Juli 2018
Mit Bishnu Kumar Karki dipl. Yogalehrer & Reiseleiter aus Nepal

 

Yoga hilft uns, den Tag ausgeglichen und in Ruhe anzufangen. Die dabei freigesetzten Energien stehen uns den gesamten Tag zur Verfügung. Yoga ist ein System körperlicher, geistiger und seelischer Schulung, das vor tausenden von Jahren in Indien entstanden ist. Es ist eine Methode der Selbstverwirklichung, die damit beginnt den Körper des Menschen zu vervollkommnen und damit endet, seinen Geist zu entfalten. 


Morgens praktizieren wir Meditation und Hatha-Yoga. Nachmittags wandern wir 2 bis 4 Stunden die Rheinschlucht entlang. Die spektakuläre Schlucht wird auch "Grand Canyon der Schweiz" genannt. Wir geniessen den Blick auf den wilden, türkisfarbenen Rhein und geniessen die Eindrücke der zauberhaften Natur und die Kultur des Bündner Oberlandes. Abends üben wir Yoga und Meditation.


Ayurveda ist die Wissenschaft vom Leben. Für den Yogaübenden ist das Wissen über Ayurveda von Bedeutung, da beide Lehren auf dem gleichen Fundament beruhen. Im Yoga wie im Ayurveda wird die Gesundheit als Ausdruck des Gleichgewichts von Körper, Geist und Seele gesehen. Die Herausforderungen unserer heutigen Welt lassen uns regelmässig aus dem natürlichen Gleichgewicht geraten. Durch die ayurvedische Ernährung ist es möglich, dieses wiederzufinden.

Bequeme Kleidung und eine Yogamatte sind mitzubringen. Für die Wanderungen sind Wanderschuhe, warme Kleidung und Regenjacke notwendig.

Der Intensivkurs soll zum selbstständigen, bewussten und fließenden Praktizieren von Yoga und Meditation befähigen, um diese in den Tagesablauf integrieren zu können. Für Yoga-Anfänger ist das Seminar genauso geeignet wie für bereits im Yoga Fortgeschrittene. Neben den Grundlagen des Yoga werden Körperübungen, Atemübungen und Meditationstechniken vermittelt.

  • Durch die im Seminar praktizierten Übungsfolgen ist die Wirkung des Yoga sehr schnell spürbar.
  • Im Seminar werden sowohl die Technik für die Übungsfolgen als auch die Techniken zu den Atemübungen (pranayama) und zur Konzentration vermittelt.
  • Im Seminar werden aus Yoga-Sicht Informationen zur Ernährung und zur Reinigung des Körpers gegeben.
  • Die verschiedenen Yoga-Arten und die Philosophie des Yoga werden erklärt.
  • Erläuterung der ayurvedischen Konstitutionstypen, der ayurvedischen Ernährung und Lebensweise und der biologischen Rhythmen des Lebens.



Anmeldungsformular
Kursleiter: Bishnu Kumar Karki aus Nepal
Seminarberichte lesen

Ungefähres Programm:
Tag Uhrzeit Programm
Freitag 16.00 Uhr: Treffpunkt Hotel Eden Montana, Bahnhofstrasse 31, CH - 7130 Ilanz;
17.00 - 17.30 Uhr: Die Quellen des Yoga - Erläuterung der verschiedenen Arte des Yoga, der acht Stufen des Yoga-Weges (Astanga- Yoga), von Pranayama (Atemübungen) und Meditationstechniken;
17.30 - 19.00 Uhr: Yoga und Meditation;
19.00 Uhr: Gemeinsames Nachtessen, wenn gewünscht.
Samstag
07.00 - 09.00 Uhr: Asanas, Pranayama und Meditation;
09.00 - 10.00 Uhr: Frühstück;
10.00 - 16.00 Uhr: Wanderung mit Picknick unterwegs;
17.00 - 18.00 Uhr: Yoga und Ernährung: Ayurveda – das Wissen von einem gesunden Leben. Erläuterung der ayurvedischen Konstitutionstypen, der ayurvedischen Ernährung und Lebensweise und der biologischen Rhythmen des Lebens;
18.00 - 19.00 Uhr: Vertiefung Pranayama und Meditationstechniken;
19.00 - 20.00 Uhr: Asanas, Pranayama und Meditation;
20.00 Uhr: Gemeinsames Essen im Restaurant, wenn gewünscht.
Sonntag
7.00 - 9.30 Uhr: Asana, Pranayama und Meditation;
9.30 - 10.30 Uhr: Frühstück;
10.30 - 14.00 Uhr: Wanderung mit Picknick unterwegs;
15.00 Uhr: Seminarende

 

Kursort: Ilanz

Kurskosten: CHF 228.- (excl. Essen & Unterkunft)
Übernachtung: bitte selbst organisieren, Hotels unter www.ilanz.ch

Das Seminar findet ab 6 Anmeldungen statt.


Es wird empfohlen, das gesamte Seminar zu besuchen. Falls freie Plätze vorhanden sind, können auch einzelne Seminarteile gebucht werden. Besucher, die den gesamten Workshop besuchen, haben jedoch Vorrang.

Anmeldung & Auskunft: Bishnu Kumar Karki Tel.: 0049 (0)331 74 03 68 98 oder per E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Anmeldung in der Schweiz bei Nina Bernhardsgrütter unter Tel.: 0788929291 oder unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Internet: http://www.praxis-met-nach-franke.ch